Mea Culpa

  Startseite
  Archiv
  Von, über und für -Mo-
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


https://myblog.de/meaculpa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sonntag, 12 - 06 - 2005
OH WHAT A NIGHT...


Gestern Abend feierte N. in ihren 24sten... ?hm, sorry, ihren 20sten (zum 5. mal) Geburtstag rein! Die Location die sie daf?r ausgesucht hatte war wirklich gelungen, ein echt kultiges Musik-Caf?, tolle Leute, alles sehr pers?nlich und famili?r irgendwie! Wirklich sch?n!
Der Abend versprach anfangs auch wirklich nett zu werden, es wurde viel gelacht, viel getrunken, wie das halt so ist... Im Endeffekt war ich allerdings dort zum Schluss wohl ann?hernd die n?chternste, irgendwie wollte es nicht so richtig runter gehen! H?tte ich gewusst wie der Abend endet, h?tte ich mich wohl dazu gezwungen mehr zu trinken!

Eigentlich kann man das Schauspiel, das sich einem dort bot, gar nicht beschreiben. Zumindest nicht so, dass es dem dort herrschenden gebalze in irgendeiner Form gerecht werden k?nnte!
"Wer ficken will muss freundlich sein"... "zeig mir mal deinen Ausweis damit ich dich auch gleich mit nach Hause nehmen kann"... Nein, man kann es wirklich nicht beschreiben, jedenfalls w?rde ich Stein und Bein darauf schw?ren dass diese M?dels zu Haus noch mit Barbie spielen und h?chstens 12 Jahr jung waren... "egal", denkt MANN sich da, "hatte ja schon lang nix mehr in der Kiste, die Kleene nehm ich mit nach Hause".
Okay, jedem das seine und manche sind halt ein klein wenig p?dophil veranlagt aber als die betreffende Kleene sich dann an so ziemlich jeden rannschmiss der im Raum war und sie dann irgendwann so in den fr?hen Morgenstunden an N.`s Freund geriet h?rte der Spass auf! N. versteht da keinen Spass! :-)
Das erste Bierglas lag schon bald in Scherben! Ich zitiere: "Das war aus Versehen"! *lol* Nat?rlich!
Ich hab dann mal ein Taxi organisiert in der weisen Voraussicht dass es wohl besser w?re, recht bald Land zu gewinnen und N. + Freund gleich mitzunehmen bevor das kleine Pub in Schutt und Asche liegt!

Das Taxi lie? noch eine ganze Weile auf sich warten, die anwesenden G?ste zogen es in der Zwischenzeit vor, schnell heim zu gehen, nur die Kleene Bitch dr?ngte weiterhin jedem ein Gespr?ch auf... 5 Minuten l?nger in N.`s unmittelbarer Umgebung und die Kleene h?tte nie wieder einen Ton gesagt!
Aber sie wurde dann z?gig von Mister "Wer-ficken-will-muss-freundlich-sein" vom Schlachtfeld gef?hrt und ging auch artig mit! *kopfsch?ttel*

Das Taxi kam dann ungef?hr eine viertel Stunde sp?ter und es stiegen mit mir auch tats?chlich beide Streith?hne ins selbe Taxi. Allerdings gab es leichte Differenzen, was das Fahrtziel betraf! *lol*
Mir wurscht, dachte ich, hab mich heim bringen lassen, meine Richtung war eh erstmal eine andere!

Ich werd N. jetzt wohl mal anrufen und fragen wo die beiden letztendlich gelandet sind... Was f?r ein Abend! Wieso passiert das immer wenn ich fast noch n?chtern bin?
Ich war so froh dass ich gestern ohne Begleitung unterwegs war! Ich h?tte wohl s?mtliche Bekanntschaft zu den dort Anwesenden geleugnet!

In Worten wirkt es wirklich nicht... wenn das n?chste mal was ansteht werd ich hier rechtzeitig die Adresse der Location bekannt geben...


12.6.05 14:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung